- Sansibar Hotelguide - https://www.sansibar-hotels.de -

Che Che Vule

Das Che Che Vule ist eine Privatvilla direkt am Strand von Matemwe mit zauberhaftem Blick auf den türkisfarbenen Indischen Ozean. Che Che Vule wurde in den neunziger Jahren als Privathaus erbaut. In den Jahren 2007 und 2008 wurde die Villa ausgebaut und modernisiert und ist jetzt für Gäste aus der ganzen Welt ein ganz besonderer Rückzugsort.

Lage
nördlich von Matemwe, direkt am Sandstrand.

Ausstattung
Che Che Vule ist eine exklusive private Unterkunft mit besonderer Atmosphäre und allem modernen Komfort. Diese Lodge ist ideal für Gäste, die etwas anderes als das reguläre Hotelerlebnis suchen. Es bietet sich an für Familien und kleine Gruppen (6 bis 8 Gäste). Ein kleines Team an Mitarbeiter, die alle aus dem Dorf Matemwe kommen, kümmert sich um das Wohl der Gäste. Sie haben einen großen Anteil daran, dass der Aufenthalt im Che Che Vule zum unvergessliches Erlebnis für die Gäste wird. Die Küche setzt auf das Beste, das Sansibar kulinarisch zu bieten hat: tropische Früchte, frischer Fisch und Meerestiere wie Krabben, Hummer, Garnelen, Thunfisch zubereitet mit den den berühmten sansibarischen Gewürzen und Kräutern.

Zu den Ausstattungen des Che Che Vule gehören ein großes geräumiges Wohnzimmer, Küche, überdachte Terrasse, Aussengrillplatz, Swimming Pool, Sonnendeck mit Blick auf Strand und Meer, ein üppiger tropischen Garten, privater Strandzugang, Wäschereiservice (kostenfrei) und die Honesty Bar (Mineralwasser ist kostenfrei).

Zimmer
4 geräumige Schlafzimmer, davon drei mit eigenem Badezimmer und Balkon. Die Zimmer sind ausgestattet mit Ventilator, Moskitonetz, Dusche, WC. Die Villa ist in einer offenen Bauweise errichtet und die Zimmer befinden sich unter dem großen Holzdach mit offener Decke.

Verpflegung
Vollpension

Aktivitäten
Durch die Zusammenarbeit mit der Tauchbasis “Unguja Divers” können Tauchtouren organisiert werden. Auf Wunsch können mehrmals wöchentlich Massagen angeboten werden.